Expansion 2019

Kochlöffel: Drei erfolgreiche Neueröffnungen in diesem Jahr – drei Standort-Modelle

Kochlöffel hat 2019 seine Expansion konsequent fortgesetzt. Das Familienunternehmen ist mit 85 Schnellrestaurants deutschlandweit vertreten.

Dies entspricht bei der Anzahl der Filialen einem Wachstum von 3,6 Prozent und liegt damit über dem Branchenschnitt der Kategorie Quickservice Gastronomie.

Die Restaurants befinden sich bundesweit in 1A-Lauflagen der Innen­städte sowie in den Food-Courts attraktiver Einkaufszentren. Das Plus des Kochlöffel-Systems: Es lässt sich den Gegeben­heiten und besonderen Anforderungen flexibel anpassen.

Im Juli eröffnete das Unternehmen eine Filiale in Steinfurt „freistehend“ auf dem Parkplatz eines Fachmarktcenters. Im September folgten zwei weitere Neueröffnungen – im ostfriesischen Leer und in Weiden in der Oberpfalz. Während das angemietete Objekt in Weiden im Food-Court eines Shopping-Centers angesiedelt ist, finden Gäste das Restaurant in Leer im Fachmarktcenter, integriert im Gebäudekomplex mit eigenem Eingang – so ist das Restaurant auch sonntags geöffnet, obwohl das Center dann geschlossen ist.

Der Weidener Kochlöffel wird von einem Franchisepartner betrieben, Steinfurt und Leer dagegen als Eigenbetriebe. Heute wird das Unternehmen mit Sitz im emsländischen Lingen von Julia und Torsten Hessler in zweiter Generation erfolgreich geführt. Die Unternehmer setzen auf die Weiterent­wicklung eines zeitgemäßen, modernen und den Ansprüchen des Marktumfeldes entsprechenden Imbiss-Systems und verlieren dabei nie die aktuellen Gastbedürfnisse aus den Augen.

So umfasst das Sortiment neben Imbiss-Klassikern wie Grillhähnchen, Brat- und Currywurst heute auch Snacks wie Hähnchen-Drumsticks mit Pommes in der Box to go. Wechselnde Aktionen mit Süßkartoffelpommes und trendige Burger-Kreationen wie der „Umami-Star“ machen das Angebot für die Gäste so attraktiv.

Anfang kommenden Jahres dürfen sich die Gäste auf einen „kochlöffeltypischen“ Snack als Aktionsprodukt freuen.

Kochlöffel ist unter den Top Ten der inhabergeführten Unternehmen in der Quickservice Gastronomie in Deutschland. Es zählt zu den zertifizierten Vollmitgliedern des Deutschen Franchise Verbandes (DFV). Heute werden ein Drittel der Kochlöffel-Restaurants von erfolgreichen Franchisepartnern betrieben. Mehr als 11,4 Millionen Menschen waren im vergangenen Jahr bei Kochlöffel zu Gast.

Lingen, im November 2019

© 2017 Kochlöffel GmbH. Alle Rechte vorbehalten.